müssen uns noch weiter in Geduld üben

müssen uns noch weiter in Geduld üben

 

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden des TC Köln-Worringen e.V.,

zunächst möchten wir als Vorstand des Tennisvereins allen Mitgliedern ein frohes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2021 wünschen. Wollen wir hoffen, dass wir uns in diesem Jahr mehr dem Tennissport zuwenden können und das neue Jahr nicht wieder wie das Jahr 2020 von den erheblichen Einschränkungen durch die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie geprägt wird.

Momentan müssen wir uns allerdings noch weiter in Geduld üben, aber wir geben die Hoffnung nicht auf, dass vielleicht doch noch in diesem Winter der Tennisbetrieb in der Halle wieder aufgenommen werden kann.

Wir freuen uns, dass der größte Teil unserer Mitglieder dem Verein die Treue gehalten hat, so dass, dank der unverändert fließenden Mitgliedsbeiträge (die nächste Abbuchung erfolgt am 15.01.2021), die verschiedenen ganzjährig laufenden Kosten weitgehend gedeckt werden konnten. Trotz mehrerer Austritte zum Jahresende verzeichnen wir mit 343 Mitgliedern zum 01.01.2021 immer noch eine stabile Mitgliederzahl.

Allen Mitgliedern unseren herzlichsten Dank für Ihre Solidarität und Unterstützung!

Im 1.Quartal 2021 steht nun die turnusmäßige Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen an. Gerne hätten wir diese Versammlung schon terminiert, müssen allerdings noch abwarten, ob und in welcher Form sie wann durchgeführt werden darf. Wir werden rechtzeitig den Termin bekannt geben und werden sicherlich dann auch klären, wie der Verein auf Grund der Hallenschließung in der Wintersaison 2020/21 mit den Einnahmen für die Hallenabonnements und den Kostenbeteiligungen für das Jugendtraining umzugehen gedenkt.

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand des TC Köln-Worringen e.V.

Köln, 02.01.2021

obere Sporträume

image 04201905